Rückblicke

Am Puls der Natur im schweizerischen Nationalpark
Zahlreiche Zuhörer und Nationalparkliebhaber folgten der Einladung des Seniorenteams und der Kirchenpflege zu einem spannenden Vortrag über den Engadiner Nationalpark. Urs Schädeli, Bergwanderführer und Freelancer des Nationalparks wusste die Gäste mit Informationen, Bildern und einer herrlichen Portion Humor durch den Nachmittag zu leiten.

Firobe Chile mit Brätzelikönig Mike Hunziker
"Mutig vorwärts" war das Motto, mit welchem Pfarrer Heinz Brauchart und sein Team den besonderen Gottesdienst gestalteten. Das Interview, auf welches sich Mike Hunziker eingelassen hatte und auf das er mit seiner offenen und spontanen Art reagierte, brachte ihm eine "Standing Ovation" der zahlreichen Anwesenden ein.

"Schritte der Heilung" Bewegende Firobe Chile
Mit der Firobe Chile gestaltet Pfarrer Heinz Brauchart zusammen mit seinem Team, mehrmals im Jahr etwas andere Gottesdienste. Diesmal hatte er zwei Mitglieder der Anonymen Alkoholiker (AA) eingeladen. Beide sprachen offen über ihre Sucht und ihre Heilung, über Rückfälle und Ängste. Bereichert wurde der Gottesdienst durch Hannelore Mörgeli aus Oberkulm und wunderbar altvertraute Klängen aus ihrer Zither.

Kirchgemeindeversammlung vom 07.11.2021
Der stetige Mitgliederschwund war eines der Themen der Kirchgemeindeversammlung, wie auch des vorgängigen Gottesdienstes von Pfarrer Heinz Brauchart.

Kirchenbazar zugunsten Stiftung Hirtenkinder
Die Aussage Dietrich Bonhoeffer's, dass die Kirche den Opfern jeder Gesellschaftsordnung in unbedingter Weise verpflichtet ist, auch wenn sie nicht der christlichen Gemeinde zugehören, machte diesen Kirchenbazar mehr als sinnvoll. Die gemeinnützige Stiftung Hirtenkinder setzt sich in Südostasien für die ärmsten der armen Kinder ein. Strassenkinder, Waisen und von Geburt an behinderte Kinder sollen gebildet werden und ein Dach über dem Kopf haben.

Shalom Israel - Reisevortrag
Sehr lange ist es her, seit dem letzten Seniorennachmittag unserer Kirchgemeinde. Nun aber sind diese beliebten Anlässe, mit Covid-Zertifikat, wieder möglich. Das organisierende Seniorenteam war überrascht über den Aufmarsch der vielen Interessierten.

"Letzte-Hilfe-Kurs" vom 16.10.2021
Die Ankündigung des ganztägigen Kurses, welcher von der reformierten Landeskirche für Kirchgemeinden angeboten wird, fand rege Aufmerksamkeit in der Bevölkerung. Gegen zwanzig Interessierte hatten sich im Kirchgemeindesaal eingefunden, um spannende Stunden zu erleben, bei dem die Tabuthemen Sterben, Tod und Trauer diskutiert und Fragen gestellt werden konnten.

Zwischen Bangen und Hoffen
Chantal und Stefan Haller erzählten in der Firobe Chile von ihrem Alltag mit ihrer schwerkranken Tochter Lielle. Sie leidet am seltenen Dravet Syndrom. Viele Menschen aus dem Dorf nahmen Anteil und wurden ermutigt, offen auf die Familie zuzugehen.

Rückblick Seniorenreise vom 26.08.2021
Einen ganzen Tag lang waren gegen achtzig muntere Senioren der reformierten Kirche Gontenschwil-Zetzwil unterwegs mit Frey Reisen auf den Weissenstein und nach Tscheppach.

Stimmige Kirchgemeindeversammlung
21 Stimmberechtigte und 3 Gäste besuchten die Kirchgemeindeversammlung im Kirchgemeindehaus Gontenschwil. Der Kirchenpflegepräsident konnte zügig durch die verschiedenen Traktanden führen.

Mehr anzeigen