Kurs "Letzte Hilfe"

Hier setzt der Kurs "Letzte Hilfe" an. Menschen am Lebensende achtsam begleiten- wie geht das? Die reformierte Kirche Aargau bietet diesen in ihren Kirchgemeinden an. Es wird dabei Grundwissen zu Sterben, Tod und Palliative Care vermittelt. Es geht dabei auch um Themen wie Vorsorgen und Entscheiden, Abschied nehmen, körperliche und seelische Nöte lindern. Der ganztägige Kurs zeigt auch Grenzen auf und ermutigt, selber über das Thema Sterben nachzudenken. Er richtet sich an interessierte Laien und sensibilisiert Jüngere und Ältere für die Begleitung von Menschen am Lebensende.

 

Für die Bevölkerung von Gontenschwil und Zetzwil findet der unentgeltliche Kurs am Samstag, 21. November 2020 statt. Weiter Infos entnehmen Sie dem Flyer: