Jugendfest-Gottesdienst vom 26. Mai 2019

(eh) Nach der Taufe des kleinen Gian, beschenkten die 1. und 2. Klässler die grosse Zuhörerschaft mit perfekt vorgetragenen Liedern.

Sozialdiakonin Rahel Fritschi hatte eine Bilderbuchgeschichte in ihre Predigt eingebaut, welche auf dem grossen Fernseher bildlich mitverfolgt werden konnte. Das Motto des Jugendfestes "Weltenbummler" zog sich als roten Faden durch den Gottesdienst und war für alle nachvollziehbar und interessant umgesetzt.

Der herrliche Brunch der Zetzwiler Landfrauen im Kirchgemeindesaal wurde ebenfalls zu einem Genuss für alle Anwesenden.